Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Lions Club Hamburg-St. Pauli


Wer sind die Lions?

Lions Clubs International (LCI) ist eine Vereinigung von Frauen und Männern aus Wirtschaft, Verwaltung, Kultur und den freien Berufen mit dem Ziel, soziale, karitative und kulturelle Projekte zu unterstützen. Sie fördern die Entwicklung junger Menschen, tragen zur Völkerverständigung bei und helfen persönlich, rasch und unbürokratisch.

In Deutschland sind rund 50.000 Bürgerinnen und Bürger Mitglied in einem der 1.500 Lions Clubs. Mit weltweit fast 1,4 Millionen Mitgliedern in allen Staaten der Erde zählt Lions Clubs International zu einer der größten Nichtregierungsorganisationen. Bekannt wurde LCI durch den Kampf gegen Blindheit, in Deutschland aber auch durch seine integrativen und präventiven Kinder- und Jugendprogramme.

Das Kabinett besteht aus ca. 40 Lions. Das aktuelle Tagesgeschäft wird vom
sogenannten Kernkabinett, d. h. sieben Lions erledigt. Jeder Club gestaltet seine Activitys grundsätzlich in eigener Regie. Der Erfolg lässt sich in der Bilanz der jährlichen Activityberichte ablesen: Die Clubs mit ihren Hilfsleistungen erbringen im Schnitt die stolze Summe von knapp 600.000 €, davon gingen mehr als 40.000 € in ost-europäische Länder oder nach Afrika und Asien.