Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Cap San Diego


Museumsschiff Cap San Diego

Die CAP SAN DIEGO ist das letzte erhaltene Schiff aus einer Serie von sechs schnellen Stückgutfrachtern, die zwischen 1961 und 1962 für die Reederei Hamburg-Süd gebaut wurden. Bis zum Ende des Jahres 1981 war sie vorrangig auf Routen nach Südamerika unterwegs.

Ihre elegante Kontur fügt sich nahtlos in das Hamburger Hafenpanorama ein, wie die Speicherstadt und der Michel. Sowohl Hamburger als auch Touristen empfinden große Zuneigung für sie. Die engagierte Crew, bestehend aus Haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern, sorgt mit Hingabe dafür, dass die Cap San Diego in bestmöglichem Zustand bleibt. Seit 2003 fungiert das Schiff zudem als Museum und schwimmendes Hotel, und heute ist ihr Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg. Mehrmals im Jahr startet die CAP SAN DIEGO zu Museumsfahrten, bei denen sie bis zu 500 Passagiere an Bord begrüßt.

Hotel-Reservierung:
capsandiego.de/hotel/

Museum:
capsandiego.de/museum/

Fahrten:
capsandiego.de/fahrten/

Fotos © Julia Berlin


Überseebrücke
20459 Hamburg
+4940364209


Öffnungszeiten:
Täglich 10:00 – 18:00 Uhr