Hier haben wir eine Übersicht über gemütliche und leckere Cafés auf St. Pauli zusammengestellt. Egal ob Kaffee, Tee, Kuchen oder Frühstück. Alles ist dabei.

Café May

Die Cacébar May gibt es gleich neun Mal in Hamburg. Auch auf St. Pauli darf sie nicht fehlen. Dort gibt es nicht nur leckeren Kaffee und Tee, sondern auch Cocktails. Morgens läd ein leckeres Frühstücksbuffet zum Schlemmen ein. Es gibt aber auch Backwaren, für den Kaffee am Nachmittag oder Herzhaftes für den Hunger am Abend. Mit den gemütlichen Sesseln und Sofas ist Café May sehr wohnlich eingerichtet und erinnert an ein Wohnzimmer. (Hein-Hoyer-Straße 14)

Café lieblings

Das lieblings ist Café, Bar, Bistro und Eisdiele in einem. Ob ein gutes Frühstück, einen Latte Macchiato, einen großen Eisbecher oder das hausgemachte Stück Kuchen, hier gibt es alles. Auch herzhafte Suppen, Chilli, Eintöpfen, Panini und Würstchen stehen auf der Speisekarte. Die Außenplätze laden gerade bei gutem Wetter zum Verweilen und auch der Innenraum ist gemütlich eingerichtet. (Detlev-Bremer-Straße 50)

Zuckermonarchie

In der Zuckermonarchie gibt es wie der Name schon verrät zuckersüße Speisen: Cupcakes, Cake Pops und Macarons. Zu Events geliefert werden auch Mini Sandwiches, Candy Buffets und Cupcake-Hochzeitstorten. Zum leckeren Kuchen oder Cupcake gibt Kaffeespezialitäten und hausgemachten Limonaden. Am Wochenende serviert das Café das Frühstück „Katharina die Große“. (Taubenstraße 15)