AUF DER REEPERBAHN NACHTS UM HALB EINS
Es ist das Lied, dass man mit St. Pauli verbindet. „Auf der Reeperbahn Nachts um halb eins.“ Es wurde als Walzer von Ralph Arthur Roberts für eine Revue komponiert und getextet. Mittlerweile ist es die St. Pauli Hymne und damit auch „Unser Lied“.

Im September erschien initiierte vom BID-Reeperbahn+ eine Compilation auf CD, die in ganz unterschiedlichen Stilen wie Swing, Jazz, Soul, Singer-Songwriter, Liedermacher, RockABilly, Hip Hop und New Garage Rock den Schlager interpretiert.

Das besondere war die Herstellung. In Live Recordings im Club kukuun der Quartiersmanagerin Julia Staron hat jede einzelne Band ihre Version auf der Bühne perfomt und live eingespielt.

Nun gibt es die ganzen Song auch zum Download auf i-tunes

https://itunes.apple.com/de/album/auf-der-reeperbahn-nachts/id1152372835

Mehr Infos gibt’s auf: www.sound-of-st-pauli.com
Hier ein Vorgeschmack: