Sankt Paulus Tag das Stadtteil Happening

SANKT PAULUS TAG

Das Projekt:

Am 29.6.2017 ist der Namenstag des heiligen Paulus, dem Religionsstifter. An diesem Tag plant der Sankt Pauli Bürgerverein ein Stadtteil-Happening, das sich an die Sankt Paulianer und Freunde des Stadtteils richtet.

Diese unkommerzielle Veranstaltung wird von Personen aus dem Stadtteil organisiert.  Im Fokus stehen mehrere Themen:

– Aufklärung darüber, wer der historische  Paulus, der Namensgeber der Stadtteils, war.
– Kennenlernen des Stadtteils über qualifizierte Anwohnerführungen.
– Stärkung der kleinen Läden auf St. Pauli durch nur an diesem Tag gewährte Rabatte.
– Sammlung von Schlafsäcken für Obdachlose
– Verleihung des Sankt Pauli Urgesteins an Personen oder Gruppen, die mit dem Stadtteil eng verbunden sind.

Die Veranstaltung findet an mehreren Orten auf Sankt Pauli statt.

Zu den Helfern und Unterstützern gehören der Round Table Sankt Pauli, der Old-Table Sankt Pauli. Die Tourenanbieter Sankt Pauli Tourist Office, Unser Hamburg, Abenteuer Hamburg, Marc Müller, der Hamburg Lotse sowie ehrenamtliche Helfer aus dem Stadtteil.


DAS PROGRAMM

ab 10 Uhr „der Zehnte“

Teilnehmende Geschäfte geben an diesen Tag Kunden einen Rabatt von 10%. So sollen die Paulianer  und die Gäste an diesem Tag motiviert werden auch mal in Läden zu gehen, die sie, obwohl im Viertel beheimatet, nur von außen kennen.
Die Aktion läuft unter dem Titel „der Zehnte“ und bezieht sich auf den gewährten Rabatt.  Erhoben früher die Herrscher den „Zehnten“  als Steuer, wird diese hier indirekt an die Bevölkerung zurückgegeben.
15:00 – 22 Uhr Offizielle Eröffnung des Sankt Paulus Tag und Weinausschank

Die ehrenamtlichen Weinberg Winzer schenken an diesem Tag den Sankt Paulus Wein aus.  Dieser stammt aus dem Keller der schwäbischen Winzerfamilie Currle, die vor 30 Jahren der Stadt Hamburg den Weinberg und dessen Bewirtschaftung schenkte.  Er trägt ein eigenes Etikett und wird auch in den teilnehmenden Läden zu erwerben sein.
Der Weinberg ist auch feste Station der Anwohner-Touren

Ort: Weinberg am Stintfang

 

16:00 – 19:00 Uhr Anwohner-Touren

Gästeführer aus St. Pauli haben sich bereit erklärt, ihre Nachbarn mit Unbekanntem, Verborgenem und jeder Menge Aha-Erlebnissen aus St. Pauli zu versorgen. Die Touren gehen vom Neuen Pferdemarkt über die Reeperbahn, hinunter zu den Landungsbrücken und enden am Weinberg am Stintfang.

Das besondere dabei: die Stadtführungen sind kostenfrei. Wie bei einer HopOnHopOff-Tour können sich Interessierte einer Führung anschließen, sie an bestimmten Hot-Spots wieder verlassen und an anderer Stelle oder bei anderen Führungen wieder einsteigen. So soll der Stadtteil seinen Anwohnern abseits touristischer Informationen präsentiert werden.

Ort: ganz Sankt Pauli

19:00 – 20.30 Uhr  „Die Prozession“

Angelehnt an die klassischen Osterprozessionen in Südeuropa wird es an diesem Tag einen Umzug im Sankt Pauli-Stil geben. Bunt, schrill und 100% unverstärkt. Dabei werden Objekte der Künstlergruppe Atelier 21 getragen. Die begleitende Musik kommt von einer Kapelle.
Ziel des Umzugs durch den Stadtteil ist die Sammlung von Schlafsäcken für Obdachlose: Die Spender können diese auf einem Wagen abgeben. Die Schlafsäcke werden dann im Winter von einer sozialen Einrichtung an Bedürftige verteilt.

Die Route führt vom Millerntor über die Reeperbahn bis zur St. Pauli Kirche

20.30 – 22.30 Uhr Abend-Veranstaltung

Die Abendveranstaltung widmet sich der historischen Figur des Sankt Paulus. Die Pfarrer werden erzählen, wer diese Person war, wie sie gelebt  hat und welchen Einfluss sie auf das Christentum hatte. Aber es wird auch auf die widersprüchlichen Seiten eingegangen.
Als musikalischer Beitrag folgt ein extra für diesen Anlass komponierter  Paulus-Choral  des Komponisten Roun Robert Rowan Zieverink.
Als Höhepunkt gibt es die Verleihung des Sankt Pauli Urgesteins an eine Person und Gruppe, die sich um den Stadtteil verdient gemacht hat und sich dabei immer treu geblieben ist.

Ort: St. Pauli Kirche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.