Reeperbahn Garagen

reeperbahn-garagen-header3Es hat schon Tradition bei einem Kiezbummel seinen Wagen in den Reeperbahn Garagen abzustellen. Die Einfahrt ist direkt am östlichen Anfang der Reeperbahn auf der Höhe der Tanzenden Türme direkt beim Operettenhaus.

reeperbahn-garagenIn der ehemaligen Bunkeranlage unterhalb des Spielbudenplatzes, die im Krieg Schutz für ca. 10.000 Personen bot, befinden sich heute ca. 200 Stellflächen. Die Anlage wurde bereits 1949 in eine Tiefgarage umgewandelt und gehört zum Kiez wie die Damen zu der Meile. Von 2005 bis 2006 wurde die Garage renoviert und zu einer der sichersten Garagen in Hamburg gemacht. Sie ist komplett Videoüberwacht. Die Einfahrtshöhe beträgt übrigens 2 m.

Die Garage wird im 24/7 Modus betrieben, sprich sie ist immer offen, selbst am 1. Weihnachtsfeiertag. In den Eingangsbereichen stehen Kassenautomaten, die Münzen und Scheine annehmen. Und die Ausfahrt führt direkt auf Höhe der Davidstrasse mitten in das bunte Leben auf der Meile. Unsere Garagen sind so zentral gelegen, so dass Sie in 5 Minuten auf dem DOM, am Hafen oder im Theater oder Club sind.

Viel Spaß auf der Meile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.