Reeperbahn – echt ehrlich ! Pastor Martin Paulekun St. Pauli Kirche

Martin Paulekun ist Pastor an der Sankt Pauli Kirche, die auch der Namensgeber für den berühmtesten Stadtteil Hamburgs ist. Bekannt wurde der umtriebige Geistliche für sein Engagement für die Lampedusa Flüchtlinge, die er bewacht von Türstehern der Reeperbahn auf dem Kirchengrund in Containern unterbrachte. Dafür erhielten er und sein Kollege den „Helmut Frenz Preis“. In diesem Video erzählt er von einem sehr sonderlichen Anliegen eines Mannes in seiner Kirche. Aber seht selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.