Timo Rose aka NORRIS hat viele Talente – Als Filmemacher hat er sich mit Independent Filmen wie „Reeperbahn“ und „Corpse Grinders“ einen Namen gemacht.

Als Rapper ist er vielen noch als King Hannibal bekannt, welcher mit Künstlern wie Cappuccino (Jazzkantine), Magdalena Kalley und Tachiles (Fresh Familee, Jazzkantine) Tracks aufgenommen hat. Nach nun fast 8 Jahren Rap-Pause ist Norris zurück – schon in den letzten 6 Monaten brachte er seine zwei Musikvideos „Hamburg“ und „Engel“ raus (beide mehr als 1k Klicks bei Youtube). Anfang April hat er mit seinem neuen Track „Kopfschuss“ noch einen draufgelegt – der Track gibt Preis, was NORRIS von der deutschen Rap-Szene hält. Das neue Album erscheint am 09. November 2018 und bringt viele „alte“ Rapper zurück, wie z.B. Silla, Legende Tachi aka Puff Baba (Rapper der Combo Fresh Familee , Cappuccino (Jazzkantine) und viele andere.

Produziert wurden die Beats von P.M.B., welcher u.a. „Schnapp“ von Gzuz und LX (187 Straßenbande) produziert und das über 30 Millionen Klicks auf Youtube generiert hat. Aufgenommen wurde ebenfalls alles bei P.M.B.

Wir von der Reeperbahn.de haben NORRIS auf der Vernissage des Erotic Art Museums getroffen wo er ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert hat:

Der Namenswechsel von King Hannibal zu NORRIS steht für die Weiterentwicklung der Musik. Der Name NORRIS kommt aus dem Wikingischen und bedeutet so viel wie „der aus dem Norden kommende“ – passt also perfekt zu dem Wahl-Hamburger.

Seine ersten Kiez Erfahrungen machte NORRIS übrigens erst mit Anfang 20 – wie bei den meisten endeten sie mit Filmriss. NORRIS teilt die Meinung, dass der Kiez sich in den letzten Jahren komplett verändert hat, dass es hier nur noch um Partys, Saufen und Sex geht – der Charme ist weg. Immer mehr Touristen und Prolls tummeln sich auf der Reeperbahn und auch das Angebot ist mehr und mehr auf Kommerz ausgelegt. Dementsprechend trifft man den sympathischen Rapper eher in kleineren Bars an als in den Clubs auf dem Kiez.

Wer denkt, dass bei einem Rapper privat auch nur HipHop läuft, hat weit gefehlt. Ganz oben in der Playlist befindet sich bei NORRIS gerade der Soundtrack von „Drive“.

Für dieses Jahr hat NORRIS auch filmtechnisch eine Menge geplant: Die Dreharbeiten für sein neues Drama „Könige“ beginnen im Juni – schon jetzt finden das Location Scouting und die Castings statt.

Macht euch auf was gefasst!

Hier geht’s zu NORRIS‘ Youtube Channel