Günter Zints Polit-Tour

Nicht nur durch seine Fotolinse beobachtet er das wilde Treiben auf der Reeperbahn, sondern auch auf seine kritische Art und Weise – der Autor, Fotograf, Chronist und Aktivist Günter Zint.
Mit ihm erleben Sie eine einmalige Tour, die Sie zurückführt in die 60er Jahre auf St. Pauli. Als alles noch etwas anders war.

zint-tourDer Beat eroberte den Star Club, die Luden begannen sich zu organisieren und in der Annenstraße entstand die APO-Press mit Enthüllungsjournalisten wie Günter Wallraff, Stefan Aust und Peggy Parnass.
Detailreich und mit viel Humor berichtet der mittlerweile 75-jährige Günter Zint über eine Zeit, in der sich eine alternative Gegenöffentlichkeit Gehör verschaffte und Musik ein Zeichen der Auflehnung war. Und er war immer mittendrin. Er fotografierte Stars wie Jimi Hendrix und die Rattles. Mit der Gründung der St. Pauli Nachrichten machte er die BILD-Zeitung lächerlich, was ihm zahlreiche Hausdurchsuchungen durch Beamte der Davidwache bescherte.
Erfahren Sie mehr über eine unglaublich aktive und kreative Politszene, die den staatlichen Organen viel Kopfzerbrechen bereitete.

Tourguide-BookingDiese politische Tour führt Sie auch in das Museums-Archiv des Sankt

 

Pauli Museums, dessen Gründer Günter Zint ist und zu Gretel&Alfons der Stammkneipe der Beatles.
Lernen Sie einen Zeitzeugen näher kennen, der ein Stück Bundesrepublik veränderte.

Terminanfrage mit Buchungsoption für die „GÜNTER ZINTs-POLIT-TOUR“ hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.