St. Pauli wetten

Mit lukrativer Quote auf den FC St. Pauli wetten

Wetten auf die Lieblings-Fußball-Mannschaft und dabei noch gewinnen. Das ist doch eine schöne und spannende Angelegenheit – besonders, wenn man über Insider-Infos verfügt, die Spieler und das ganze Mannschafts-Team kennt. Besser geht es nicht. Die vielen FC St. Pauli-Fans wissen das zu schätzen und immer mehr lassen sich die Chance auf eine erfolgreiche Wette nicht entgehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich eine Begegnung im Stadion live anschaut, im regionalen Fernsehen oder über einen Live-Stream eines Buchmachers. Hauptsache live, denn so kann man die Fußball-Quoten beobachten, die sich während des Spiels ständig ändern können.  Da die Quoten nicht ganz unwichtig sind und auch lukrativ sein sollen, lohnt sich ein Vergleich auf den Webseiten von http://www.wettquoten.org/fussball-quoten. Hier kann man bestimmte Fußball-Quoten anhand einer Such-Box finden und auch alles rund um das Thema erfahren.

Wer keine Live-Wette eingehen möchte, der kann auch auf die drei verschiedenen Ausgänge bei einem Fußballspiel tippen – nämlich Heimsieg, Auswärtssieg oder Unentschieden. Diese Art der Fußball-Wette nennt man auch eine 3-Wege-Wette. Natürlich machen diese drei Optionen es nicht leicht, sich beispielsweise beim nächsten Spiel des FC St. Pauli für eines der drei Ausgangsmöglichkeiten zu entscheiden. Daher setzen die meisten Sportwetten-Fans auf die Doppelte Chance. Bei dieser Wett-Variante besteht die Möglichkeit, auf zwei Ausgänge gleichzeitig zu setzen. Allerdings ist hier der Nachteil, dass die Quote meist sehr niedrig ist. Wer aber auf einen Außenseiter wettet und vielleicht noch zusätzlich auf Unentschieden tippt, für den kann sich die Wette auszahlen.

Die Kombi-Wette hingegen ist eine äußerst beliebte und klassische Bundesliga-Wette. Denn viele Fußball-Fans setzen ihre Wetten gerne ganz überzeugt auf mehrere Begegnungen, damit sie im Wett-Erfolgsfall einen hohen Gewinn mit einer hohen Quote kassieren können. Es ist allerdings bei so vielen unterschiedlichen Wetten innerhalb der Kombi-Wette nicht ganz unproblematisch, damit in die Gewinnzone zu kommen, weil man mit einer einzigen verlorenen Wette die Gewinnchance schon verpasst. Wer eine System-Wette nutzt, kann trotz verlorener Wette noch gewinnen. Der Gesamtgewinn kann zwar geringer sein als bei der Kombi-Wette, aber das Gewinn-Verlust-Risiko ist ebenfalls geringer.

Wir eine hohe Wett-Quote angeboten, dann ist eine Einzel-Wette hochinteressant. Es wäre aber beispielsweise nicht  besonders sinnvoll, auf den FC St. Pauli zu setzen, wenn die Mannschaft gegen einen Amateurverein spielen würde. Die Quote ist in solchen Spielen sehr niedrig. Aber andererseits könnte in diesem Fall eine Außenseiterwette schon bei kleinem Einsatz einen stattlichen Gewinn erzielen. Ein Quoten-Vergleich gehört auf jeden Fall auf lange Sicht für erfolgreiche Fußball-Wetten dazu – genauso wie auch die gezielte Nutzung eines lukrativen Bonusangebotes eines Buchmachers.